HOTLINE: +43 (0) 664 411 48 71 info@seahunting.at

AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen

 [kento-splash-screen]

1 Allgemeines

1.1  Die nachfolgenden Bedingungen haben Gültigkeit für alle unsere Angebote, Verkäufe, Lieferungen und  Leistungen  und  werden  Inhalt  des  Vertrages.  Sie  gelten  auch  für  alle  künftigen Geschäftsbeziehungen, auch wenn sie nicht noch einmal ausdrücklich vereinbart werden.

1.2  Abweichenden  oder  ergänzenden  Allgemeinen  Geschäftsbedingungen  des  Käufers widersprechen  wir  hiermit  ausdrücklich.  Sie  gelten  auch  dann  nicht,  wenn  der  Käufer  sie seiner Bestellung oder sonstigen Erklärung zugrunde gelegt hat.

 

2 Angebote und Aufträge

2.1  Unsere Angebote sind frei bleibend, sofern sie nicht in schriftlicher Form als verbindlich bezeichnet sind.  Ein  wirksamer Vertrag kommt daher erst  durch unsere Auftragsbestätigung oder die Auslieferung der Ware zustande.

2.2  Maßangaben,  Gewichte,  Abbildungen,  Zeichnungen  sowie  andere  Unterlagen,  die  zu  unseren unverbindlichen Angeboten gehören, bleiben in unserem Eigentum und sind nur annähernd Maß  gebend.  Nur  bei  ausdrücklicher  schriftlicher  Bestätigung  durch  uns  können  sie verbindlicher Vertragsinhalt werden.

 

3 Zweifelhafte Zahlungsfähigkeit

3.1  Werden uns nach Vertragsschluss Umstände bekannt, die Zweifel an der Zahlungsfähigkeit des Käufers  begründen,  können  wir  weitere  Lieferungen  von  einer  Vorauszahlung  der  Ware durch  den  Käufer  abhängig  machen.  Wir  können  dem  Käufer  für  die  Vorauszahlung  der Ware  eine  angemessene  Frist  setzen  und  vom  Vertrag  zurücktreten,  wenn  die Vorauszahlung nicht fristgemäß bei uns eingeht; der Käufer kann statt der Vorauszahlung Sicherheit durch Bankbürgschaft leisten. Haben wir die Ware bereits geliefert, so wird der Kaufpreis ungeachtet vereinbarter Zahlungsfristen sofort ohne Abzug fällig.

 3.2  Zweifel  an  der  Zahlungsfähigkeit  des  Käufers  sind  unter  anderem  dann  begründet,  wenn  ein Antrag auf Eröffnung des Insolvenzverfahrens über sein  Vermögen gestellt  wurde oder er Zahlungen an uns oder Dritte nicht pünktlich leistet.

 

4 Preise

4.1  Unsere Preise gelten „ab Werk“ sofern keine abweichende Vereinbarung mit dem Käufer getroffen wurde. Die Verpackungskosten sind nicht in dem Preis enthalten.

4.2  Die gesetzliche Mehrwertsteuer ist  in unseren  Preisen eingeschlossen und wird  in der am Tag  der  Rechnungsstellung  gesetzlich  geltenden  Höhe  in  der  Rechnung  gesondert ausgewiesen.

 

5 Lieferzeit

5.1  Alle genannten Liefertermine sind unverbindlich und gelten als nur annähernd vereinbart, soweit sie nicht von uns ausdrücklich als verbindlich bezeichnet worden sind.

5.2  Falls wir schuldhaft eine ausdrücklich vereinbarte Frist nicht einhalten können oder aus sonstigen Gründen in Verzug geraten, hat uns der Käufer eine angemessene Nachfrist zu gewähren. Nach fruchtlosem Ablauf dieser Nachfrist ist der Käufer berechtigt, vom Vertrag zurückzutreten.

5.3  Wird  uns  die  Leistung  aufgrund  höherer  Gewalt  oder  aus  anderen  außergewöhnlichen  und unverschuldeten Umständen ganz oder teilweise vorübergehend unmöglich oder erheblich erschwert,  so  verlängert  sich  die  vereinbarte  Lieferzeit  um  die  Dauer  des Leistungshindernisses. Gleiches gilt für eine gesetzliche oder vom Käufer gesetzte Frist für die Leistungserbringung, insbesondere für Nachfristen bei Verzug.

5.4  Vor  Ablauf  der  gemäß  Absatz  3  verlängerten  Lieferzeit  bzw.  Leistungsfrist  ist  der  Käufer  weder zum  Rücktritt  noch  zum  Schadensersatz  berechtigt.  Dauert  das  Leistungshindernis  länger als  4 Wochen an, sind sowohl der Käufer als auch wir zum Rücktritt berechtigt, soweit der  Vertrag  noch  nicht  durchgeführt  ist. 

 

6 Versand

6.1  Der Versand erfolgt auf Rechnung des Käufers. Die Gefahr geht mit der Verladung der Ware auf ihn über, auch wenn frachtfreie Lieferung vereinbart ist und/oder der Versand mit unseren eigenen  Fahrzeugen  erfolgt. Wir  sind  nicht  verpflichtet,  für  eine  Transportversicherung  zu sorgen.

6.2  Verzögert  sich  der  Versand  oder  die  Abholung  durch  den  Käufer  aufgrund  von  Umständen,  die dieser  zu  vertreten  hat,  geht  die  Gefahr  bereits  mit  Anzeige  der  Versand-  bzw. Lieferbereitschaft auf ihn über.

6.3  Sofern nicht ausdrücklich schriftlich etwas anderes vereinbart wurde, sind wir zu Teillieferungen in zumutbarem Umfang berechtigt, die einzeln berechnet werden.

6.4 Waffen, Munition, Treibladungspulver udgl. Sind vom Versand ausgeschlossen.

 

7 Zahlung

7.1  Unsere  Rechnungen  sind  innerhalb  von 14Tagen  ab  Rechnungsdatum  ohne  Abzug  zu zahlen.

7.2  Der Käufer kommt auch ohne eine Mahnung unsererseits in Verzug, wenn er den Kaufpreis nicht innerhalb  von 21 Tagen  nach  Fälligkeit  und  Zugang  der  Rechnung  oder  einer gleichwertigen Zahlungsaufstellung zahlt.

7.3  Gerät der Käufer mit einer Zahlung in Verzug, werden seine sämtlichen Zahlungsverpflichtungen aus der Geschäftsverbindung  mit uns –  auch solche, für die Wechsel gegeben worden sind –  sofort fällig. In diesem Fall sind wir berechtigt, von dem betreffenden Zeitpunkt an Zinsen in gesetzlich festgelegter Höhe zu verlangen. Der Nachweis eines höheren Schadens durch den Verkäufer bleibt vorbehalten.

 

8 Druckfehler

Sollten wir nachträglich erkennen, dass sich ein Fehler z. B. bei den Angaben zu einem Produkt, zu einem Preis oder zu einer Lieferbarkeit eingeschlichen hat, werden Sie hiervon umgehend informiert. Sie können Ihren Auftrag dann unter den abgeänderten Konditionen nochmals bestätigen. Andernfalls sind wir zum Rücktritt vom Vertrag berechtigt.

 

 9 Eigentumsvorbehalt

Bis zur vollständigen Bezahlung bleibt die Ware Eigentum von uns.

 

10 Salvatorische Klausel

Sollte eine Bestimmung dieser AGB oder ein Teil einer Bestimmung unwirksam sein oder werden, so wird die Rechtswirksamkeit der übrigen Bestimmungen bzw. des übrigen Teils der Bestimmung hierdurch nicht berührt.

 

11 Gerichtsstand und anzuwendendes Recht

11.1  Für  das  Vertragsverhältnis  zwischen  dem  Käufer  und  uns  gilt  ausschließlich  das  Recht  der Republik  Österreich  mit  Ausnahme  des  UN-Kaufrechts,  auch  wenn  der  Käufer  seinen Wohn- oder Geschäftssitz im Ausland hat.

11.2  Der Käufer ist nicht berechtigt, Ansprüche aus dem Kaufvertrag ohne Einwilligung des  Verkäufers abzutreten.

11.3 Erfüllungsort und Gerichtsstand ist 6212 Maurach / Achensee