HOTLINE: +43 (0) 664 411 48 71 info@seahunting.at

Waffenführerschein

Der Waffenführerschein dient zum Nachweiß für die Behörden, dass Sie im sachgemäßen Umgang mit Waffen ausgebildet worden sind. Dieser ist die gesetzliche Voraussetzung für die Erlangung eines Waffenbesitzkarte.

Bei uns erlernen  Sie den sachgemäßen Umgang mit Ihrer Schusswaffe. 

Dabei werden Ihnen die folgende Punkte vermittelt und Sie erlangen dadurch die nötigen Kenntnisse.

 

  • Grundkenntnisse der Gesetzeslage
  • korrekte Handhabung und Sicherheit
  • Verhalten am Schießstand

 

Sie bekommen eine Bestätigung, sowie den Waffenführerschein ausgestellt.

Die Schulung in Theorie und Praxis dauert ca. 2 Std. Sie erhalten ein sorgfältig ausgearbeitetes Skriptum.

Dieses beinhaltet die Themen Waffengesetz, kleine Waffenkunde und Sicherheit.

Preis bei Neuaustellung : 45,- €  inkl. Mwst

Preis bei Verlängerung  :  39,- € inkl. Mwst

Die Preise sind ohne Schiesstandgebühr, Leihwaffe, Munition

 

 

Warum muß man den Waffenführerschein machen ?

Zweite Durchführungsverordnung -Sachgemäßer Umgang mit Waffen vom 1.1.1999 – folgenden Text des §5 :

Abs (1) Im Verfahren zur Ausstellung einer waffenrechtlichen Urkunde hat sich die Behörde davon zu überzeugen,ob der Antragsteller voraussichtlich mit Schusswaffen sachgemäß umgehen wird; dasselbe gilt anlässlich einer Überprüfung der Verläßlichkeit (§25 WaffG)

Abs (2) Als Beweismittel für die Befähigung zum sachgemäßen Umgang mit Waffen kommt neben dem Nachweis ständigen Gebrauches als Dienst-, Jagd- oder Sportwaffe insbesondere die Bestätigung eines Gewerbetreibenden in Betracht, der zum Handel mit nichtmilitärischen Waffen berechtigt ist, wonach der Betroffene auch im – praktischen – Umgang mit (seinen) Waffen innerhalb des letzten halben Jahres geschult wurde.

 

Waffenführerschein           Zertifikate